HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

Gesendete Beiträge von: ichbauselbst
Carport » Ein Gartenhaus führt mich hierher » Gehe zu Beitrag
Hi,

Kiefer - hab ich mir fast gedacht.
Mal schaun was draus wird. Aus den Vorstellungen.
Erst streichen, dann zusammenbauen. Den Tipp nehm ich mit.

Carport » Ein Gartenhaus führt mich hierher » Gehe zu Beitrag
weil ich unschlüssig bin bei der Wahl welches Haus, welches Material, Haltbarkeit
Guten Tag,
bin kein Handwerker und bestückt mit wenig Ahnung aber dem Willen so einiges selbst zu machen. Aus Spaß und Freude aber auch um kostengünstig meine Vorstellungen zu verwirklichen
Ausgeguckt habe ich mir dieses Haus:
Komplett-Set: Blockbohlenhaus
In 6 Größen aus nordischem Nadelholz mit Einzel- (19/28 mm) bzw. Doppelnut (45 mm) und -feder. Wandstärke 19, 28 oder 45 mm. Komplettbausätze mit imprägnierten Fundamenthölzern. Alle Häuser mit Doppeltür. Dach und Fußboden in Massivholzprofilen (17 mm bzw.19 mm).
Inklusive roter Dachschindeln. Doppeltür mit stabiler Metallschwelle. Türen mit Echtglas.
1) Nordisches Nadelhaus muss ich erfragen welches es ist/ oder ?
2) Kiefer habe ich irgendwo gelesen/ oder besser Fichte oder welches??
3) welche Holzartwäre die robusteste/ist erfahrungsgemäß lange haltbar ohne zu verrotten
4) Muss sicherlich rundherum bis in die kleinste Ritze lasiert/gestrichen werden ?
Rot und Weiss soll es hinterher sein Rotes Haus, Weisser First und Tür-und Fensterrahmen
5) Welche Farben sind zu wählen
6) Kann man mit Spritzpistole arbeiten
7) Kann man eine solche bei Hornbach ausleihen
8) Dachschindeln/ gibt es Besonderheiten die ich beachten müsste?
9 Noch ´ne extra Dachpappe drunter oder wie oder was damit das Dach keine Feuchtigkeit hineinläßt
Danke, wenn Ihr Antworten für mich habt
ichbauselbst (versuche es wenigstens mal und hoffe ich mache keine Bauchlandung damit)

Offene Runde » Die große Stammtisch-Vorstellungsrunde! » Gehe zu Beitrag
weil ich unschlüssig bin bei der Wahl welches Haus, welches Material, Haltbarkeit
Guten Tag,
bin kein Handwerker und bestückt mit wenig Ahnung aber dem Willen so einiges Selbst zu machen. Aus Spaß und Freude aber auch um kostengünstig meine Vorstellungen zu verwirklichen smilie
Ausgeguckt habe ich mir dieses Haus:
Komplett-Set: Blockbohlenhaus
In 6 Größen aus nordischem Nadelholz mit Einzel- (19/28 mm) bzw. Doppelnut (45 mm) und -feder. Wandstärke 19, 28 oder 45 mm. Komplettbausätze mit imprägnierten Fundamenthölzern. Alle Häuser mit Doppeltür. Dach und Fußboden in Massivholzprofilen (17 mm bzw.19 mm).
Inklusive roter Dachschindeln. Doppeltür mit stabiler Metallschwelle. Türen mit Echtglas.
1) Nordisches Nadelhaus muss ich erfragen welches es ist
2) Kiefer habe ich irgendwo gelesen
3) welche Holzartwäre die robusteste
4) Muss sicherlich rundherum bis in die kleinste Ritze lasiert/gestrichen werden
Rot und Weiss soll es hinterher sein Rotes Haus, Weisser First und Tür-und Fensterrahmen
5) Welche Farben sind zu wählen
6) Kann man mit Spritzpistole arbeiten
7) Kann man eine solche bei Hornbach ausleihen
8) Dachschindeln/ gibt es Besonderheiten die ich beachten müsste?
9 Noch ´ne extra Dachpappe drunter

Gehe zu: