HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

Gesendete Beiträge von: hofbauer1
Gartenteich anlegen » Leichterer Weg Pool zu graben? » Gehe zu Beitrag
Na ja, kommt drauf an, was du haben willst.

Wenn es unbedingt ein Pool in der Erde sein soll, dann wahrscheinlich eher nicht.
Das Ding ist nur, dass das heutzutage eigentlich gar nicht mehr notwendig ist. Es gibt nämlich sogenannte Aufstellpools, die man ganz einfach errichten kann.

Die sind auch noch viel billiger und im Winter kann man sie leicht abbauen und den extra Platz im Garten genießen.
Ganz besonders toll finde ich die Pools von Intex. Die kannst du zum Beispiel auf dieser Seite hier finden: https://www.top-poolstore.de/

Zäune setzen » Hoher Aufwand beim Zäune bauen, wegen Zeiten von Mitarbeitern... » Gehe zu Beitrag
Hey! Ich verstehe dich voll und ganz.
Ich habe es auch immer gehasst, die ganzen Stunden von den Zetteln einzutragen und dann noch mal für die Abrechnung alles umschreiben zu müssen.

Das war aber, bevor wir unser neues System für Zeiterfassung für Handwerker bekommen haben. Das funktioniert nämlich so, dass jeder eine Stempeluhr am Handy hat und damit seine Arbeitszeiten einträgt.
Du als Chef kannst dann auf einen Blick sehen, wer wie viel gearbeitet hat. Du musst dann am Ende eines Projektes nur noch auswählen, welche Mitarbeiter beteiligt waren und hast direkt die Stundenabrechnung fertig.
Auch die Lohnabrechnung ist absolut kein Problem, weil sie mit diesem System ja sowieso automatisch erstellt wird.

Also wenn du dir viel Zeit und Nerven sparen willst, dann kann ich dir diesen Service von TimeTrack echt nur empfehlen.

Terrasse » Tipps für Terrassenbau » Gehe zu Beitrag
Ahhh, jetzt verstehe ich, was das Problem war.

Das Aussehen von unbehandeltem Holz ist schon echt toll, aber leider bekommt man dann eben genau die Probleme, die du bekommen hast. Es ist nämlich so, dass Holz an Stellen, wo es der Witterung ausgesetzt ist, langsam vergraut.
Die hässlicheren Bereiche haben dann wahrscheinlich einfach mehr Regen abbekommen oder so.

Das Problem lässt sich aber ganz leicht umgehen. Du kannst nämlich einfach eine Vorvergrauung benutzen und damit das Holz von vornherein einen gleichmäßigen Grauton verpassen.
Dann verändert sich auch später die Farbe nicht mehr. Wenn du willst, sieh einfach hier vorbei: https://www.remmers.com/vorvergrauungfuerzuhause

Terrasse » Tipps für Terrassenbau » Gehe zu Beitrag
Hi, also ich habe tatsächlich schon Erfahrung auf dem Gebiet sammeln können.

Das klingt jetzt vielleicht angeberisch, aber ich durfte schon meine eigene, die von meiner Schwester und die Terrasse meiner Eltern zusammenbauen.

Mittlerweile hab ich davon zwar schon echt genug, aber helfen kann ich dir trotzdem gerne.

Was ist überhaupt der Grund dafür, dass du die jetzige Terrasse austauscht? Einfach nur, weil sie die nicht mehr gefallen hat?

Pflanzen » Wie entferne ich einen abgestorbenen Baum? » Gehe zu Beitrag

Hey,

ja das klingt nach sehr viel Arbeit! Ich persönlich finde Gartenarbeit allerdings immer sehr entspannend.

Wichtig ist da natürlich, dass du auf das richtige Werkzeug zurückgreifst. Hol dir dafür am besten hochwertige Sachen, davon hast du mehr.
Zudem vereinfachen diese die Arbeit enorm.
Für die Bäume kann ich dir eine Kettensäge empfehlen. Es gibt da Benzin-, Elektro- und Akku Kettensägen.
Ich würde dir da allerdings eine Benzin- oder eine Elektrokettensäge empfehlen, da die dicke Stämme besser schneiden können.

Hier kannst du dich mal mehr zu Kettensägen erkundigen, da findest du auch verschiedene Sägen im Vergleich:
https://www.gartenmagazin.net/kettensaegen-test/

Dachfenster einbauen » Fenster durch Kunststofffenster austauschen - teuer? » Gehe zu Beitrag
Alles klar, ich sehe das eh auch so. Bevor wir da einen Müll machen, lassen wir lieber einen Profi ran.
Nur einer meiner Kumpel meinte: „Ach, das machen wir doch mit links!“.
Ich glaube, ich werde sein Angebot dankend ablehnen. Er kann ja sonst mithelfen, die Vorbereitungen zu treffen und etwas aufzuräumen. Oder dann die Fenster putzen. :-P

Dir aber jedenfalls vielen Dank für die Informationen und Einschätzungen.
Hast mir auf jeden Fall weitergeholfen!

Top!

Dachfenster einbauen » Fenster durch Kunststofffenster austauschen - teuer? » Gehe zu Beitrag
Ok, damit hatte ich in etwa ohnehin gerechnet.
Gut, dann sprengt das zumindest mal nicht meine Kalkulation. Danke für deine Antwort jedenfalls!
Hast du die Fenster damals eigentlich selbst eingebaut? Ich bin handwerklich ja eigentlich recht gut unterwegs, denke ich. Und einige meiner Kumpels ebenfalls.
Haben schon viele Sachen gemeinsam renoviert, uns immer wieder mal gegenseitig geholfen.

Meinst du, ist eine Fenstermontage auch für Hobby-Handwerker wie mich möglich?

Dachfenster einbauen » Fenster durch Kunststofffenster austauschen - teuer? » Gehe zu Beitrag
Hallo Leute,

jetzt führt leider kein Weg mehr dran vorbei: Nach knapp 20 Jahren muss ich die Fenster unseres Einfamilienhauses wechseln.
Die alten Fenster waren zwar sehr schön, aber langsam nagt der Zahn der Zeit doch gehörig dran und das Holz verliert einfach schon massiv an Substanz.
Aktuell tendiere ich ja vom Gefühl her eher zu Kunststofffenstern, weil die einfach länger halten sollen.
Wie tief müsste ich denn für wirklich gute Exemplare in die Tasche greifen?

Offene Runde » Welche Materialien und Lack für Chinchilla-Käfig? » Gehe zu Beitrag
Wow, hier sind ja mehr Chinchillaliebhaber vertreten als ich dachte!

Wir haben schon seit 8 Jahren Chinchillas und sind jetzt umgezogen. Da wir nicht wissen, was wir mit dem Raum anstellen sollen,
der uns übrigbleibt, haben wir uns eben für ein Chinchilla-Zimmer entschieden. Die Idee mit den Siebdruckplatten ist sehr
gut, hatte auch schon daran gedacht. Unseren jetzigen Holzkäfig fressen sie die ganze Zeit zusammen!

Da der Bau des neuen Zimmers ja eine Weile in Anspruch nehmen wird, wollte ich euch noch fragen, ob ihr glaubt, ob ich den Lack auch
für den Holzkäfig verwenden kann? Er ist zwar schon in Mitleidenschaft gezogen, aber ich glaube, dass man ihn noch retten könnte,
wenn man ihn mit so einem Lack bestreicht. Was sagt ihr dazu?

Offene Runde » Welche Materialien und Lack für Chinchilla-Käfig? » Gehe zu Beitrag
Heyo lieber Stammtisch,

meine Frau und ich haben uns für unser extra Zimmer, welches derzeit in unserer Wohnung noch frei steht, etwas ganz
besonderes überlegt. Wir wollen daraus ein extra Zimmer für unsere Chinchillas machen! Wir werden einen neuen,
großen Käfig bauen und ihnen gleichzeitig das ganze Zimmer zur Verfügung stellen, damit sie auch Auslauf haben.

Beim Bauen sind wir uns noch etwas unsicher. Welche Materialien sollen wir nehmen? Mit welchem Lack sollen wir die Etagen
vor Pipi schützen? Und wie groß würdet ihr den Käfig generell so machen? Über alle Tipps und Tricks sowie auch Ideen
wie wir das Zimmer einrichten können, bin ich euch sehr dankbar!

Offene Runde » Haben Küchen einen Eintauschwert? » Gehe zu Beitrag
Also ich kann dir eine Arbeitsplatte aus Stein echt nur empfehlen. Du kannst da wirklich alles draufstellen, seien es heiße Töpfe oder scharfkantige Sachen. Da zerkratz nichts, solange der Stein wirklich hochwertig ist! Außerdem solltest du auf genügend Stauraum achten, das wird oft unterschätzt. Ich beispielsweise hatte beim Zusammenziehen mit meinem Freund echt wenig Geschirr, jetzt wo wir eine Familie haben, weiß ich aber echt nicht mehr, wohin mit den ganzen Töpfen.

Ich koche auch wirklich viel und meine Küche ist dauernd in Verwendung. Die wird echt beansprucht, sieht aber nach fast 8 Jahren immer noch aus wie neu! Es gibt jetzt auch sehr viele Fronten, die so Anti-Fingerprint-beschichtet sind. Vielleicht wäre das auch was für euch? Von einem Eintauschwert für Küchen habe ich selbst noch nicht gehört, da das aber auch erst unsere erste Küche ist, habe ich mich damit auch noch nicht beschäftigt. Vielleicht kennt sich da wer anderer besser aus?

Offene Runde » Wohnzimmer renovieren » Gehe zu Beitrag
Vielen Dank, deine Ideen sind ja richtig gut.

Du hast recht, ich weiß noch nicht wofür ich das Haus genau nutzen werde und will deshalb mal keine riesigen Umbauarbeiten starten.
So ein Holzwagen ist aber schon etwas richtig cooles, das würde echt perfekt daneben passen.

Und das Beste ist, man muss das Feuerholz ja dann auch nicht mehr durch die Gegend schleppen!

Offene Runde » Wohnzimmer renovieren » Gehe zu Beitrag
Das verstehe ich eh, ich will hier im Internet nur leider keine Fotos von meinem Haus teilen, aber dein Vorschlag gefällt mir grundsätzlich schon einmal sehr gut.

Ich habe sowieso einen kleinen grünen Daumen und um Zimmerpflanzen kümmere ich mich sehr gerne.
Mitten Im Raum steht ein kleiner Kamin. Das ist eigentlich ganz gemütlich so, fällt dir dazu etwas ein?

Offene Runde » Wohnzimmer renovieren » Gehe zu Beitrag
Ich habe von meinen Großeltern ein Haus geerbt.

Das Ganze ist wirklich noch in einem super Zustand, da kann ich mich wirklich nicht beschweren.
Nur muss ich leider noch das ganze Wohnzimmer renovieren.

Kennt sich vielleicht jemand hier mit Inneneinrichtung aus und kann mir ein paar Tipps geben?

Fassade dämmen » Was habt ihr für Haustürklingeln? » Gehe zu Beitrag
Danke vielmals für eure Antworten! Freut mich, dass ihr geantwortet habt.

Der Punkt mit der bestehenden Kabelverbindung ist gut. Die haben wir ja, und wenn die schon da ist, dann ist es ja nicht so aufwendig, einfach eine neue elektrische Klingel anzubringen, oder? An eine Funkklingel dachte ich auch mal, da die meines Wissens günstiger sind, aber bin mir nicht sicher. Videos brauche ich nicht - mir reicht eine Klingel. Aber interessant zu hören, dass es doch auch Leute gibt, die sowas zuhause haben. :-P
Und btw: Wo habt ihr eure Klingeln her?

Fassade dämmen » Was habt ihr für Haustürklingeln? » Gehe zu Beitrag
Guten Morgen Leute!

Wir haben ein kleines Problem mit unserer Klingel, und zwar funktioniert sie teilweise kaum noch.
Manchmal funktioniert die Klingel und wir hören es, und manchmal nicht. Ist halt schon ärgerlich, wenn z. B. die Post kommt.
Da ich statt sie nur zu reparieren, gleich austauschen möchte, überlege ich, welche Klingel ich dann installieren soll.

Was habt ihr so für Klingeln?

Terrasse » Briefkasten gesprengt! » Gehe zu Beitrag
Also jetzt gerade schraube ich nur ein wenig an meinem PC herum.
Die Teile waren noch bestellt, als sie bei uns alle Geschäfte geschlossen haben.

Eigentlich hatte ich geplant jetzt und in den nächsten Wochen meinen Zaun neu zu streichen, aber Farbe bekomme ich gerade leider keine.

Sonst mache ich auch gerne kleinere Basteleine für Freunde oder Verwandte, wie zum Beispiel Vogelhäuser.

Aber genug von mir, wirst du deinen Briefkasten wieder neu aufbauen, oder was hast du als nächstes so geplant?

Terrasse » Briefkasten gesprengt! » Gehe zu Beitrag
Oh Mann, die Leute sind ja schon komplett gestört!

Ich arbeite selbst immer wieder an eigenen Projekten und ich wäre am Boden zerstört, wenn jemand eines davon mutwillig zerstören würde.
Du hast geschrieben, du hast sogar etwas hineingeschnitzt, was für mich nach sehr viel Arbeit klingt.

Ich hoffe du bist nicht allzu traurig und verlierst die Freude am Heimwerken nicht!

Offene Runde » Wer muss für kleine Reparaturen aufkommen? » Gehe zu Beitrag
Puh, das ist ziemlich schwer zu sagen.
Ich denke, wenn es durch die Abnutzung des Mieters verursacht wird, dann muss dieser aufkommen.
Wenn es allerdings Mängel sind, die in der Wohnung auftreten, wodurch der Mieter nichts kann bzw. es an der Wohnung liegt, dann eben der Eigentümer (Vermieter).
Am besten vereinbarst du mithilfe eines Anwalts für Mietrecht, was man alles im Mietvertrag regeln soll.
Da kannst du z. B. solch eine extra Klausel festhalten. Mehr dazu bei Gevestor.

Offene Runde » Geld anlegen in Investmentfonds? » Gehe zu Beitrag
Guten Tag! Mein Mann und ich würden gerne unser Geld anlegen und somit ein bisschen Gewinn rausschlagen, um unsere Haussarnierung finanzieren zu können. Viele unserer Freunde raten uns dazu, als Privatanleger in Investmentfonds zu investieren. Wir haben auch bald einen Termin mit unserem Bankberater deswegen.

Wir möchten aber nicht komplett unvorbereitet hingehen und uns schon vorab informieren, was ein Investmentfonds eigentlich ist und welche Arten es gibt, damit wir schon ein wenig Ahnung haben, wovon der Herr spricht.

Könnt ihr uns da weiterhelfen?

Gehe zu: