HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

Gesendete Beiträge von: WernerB
Offene Runde » Schweißen lernen? » Gehe zu Beitrag
Schweißen ist keine ungefährliche Arbeit, daher nach Möglichkeit immer erst einen Lehrgang machen.

Werner

Terrasse » Fugen im Terrassenboden zu gross » Gehe zu Beitrag
Figlfan:
Hallo,
ich habe bei der Bemessung der Umrandung wohl einen kleinen Denkfehler eingebaut... Wenn die Terrassenplatten verlegt sind, bleibt am Ende ein Rand von ca. 4cm übrig - blöde Grösse um das von einer ganzen Platte abzuschneiden. Wenn ich jetzt zwischen den Platten jeweils ca. 1cm Platz lasse, dann würde es gehen. Die Frage ist aber, was schütte ich in diese Fugen? Der Untergrund ist Kies und somit bewegt sich das ganze vermutlich ein wenig. Wenn ich einen festen Fugenmörtel verwende, dann bricht oder reisst der, richtig? Was könnte man in meinem Fall verwenden, um den Fehler nett aussehen zu lassen? smilie

Vielen Dank für eure Hilfe
Markus


Hallo Markus,

welche Platten hast du denn? Größe? Kies als Bettungsmaterial ist nicht das richtige. Es sollte Splitt sein. Das Problem ist, dass Kies eine zu große Körnung hat. Abgesehen davon, dass du die Platte auch nicht ordentlich ausrichten kannst. Wenn du jetzt zum Beispiel einen Fugensand in die Fugen einkehrst, rieselt dieser in den Kies hinein. Fugensand hat eine feine Körnung und passt dadurch bequem in die Zwischenräume beim Kies.
Vielleicht hast du noch ein paar Infos zum Material.

Werner

Fundament » Garagenentwurf » Gehe zu Beitrag
Flo der Baumeister:
Hey Leute, ich habe die Aufgabe für meine Belegarbeit eine Garage zu entwerfen. Könnte mir jemand ein par Vorschläge machen wie ich rangehen muss?

Offene Fragen sind: Welches Fundament und wie dick? Welches Mauerwerk mit Plansteinen oder Normal? Welchen Träger über dem Tor? Wie soll ich das Flachdach machen? … alles mögliche.


Vielen Dank für gute Ideen :)


Hallo,

ich würde das von einem Architekten planen lassen. Da muss ja alles auch bautechnisch/statisch stimmen.

Werner

Offene Runde » Katzenfutter für ältere Katze? » Gehe zu Beitrag
GOT_Maier:
Hey Leute,

eine etwas komischere Frage, aber ich habe letztens die Katze meiner Tante aufgenommen, da sie in ein Heim ziehen musste und sie nicht mitnehmen konnte. Sie hängt aber total an diesem Tier und ich wollte es ihr nicht antun und sie ins Tierheim bringen.
Nun nähern das Tier und ich uns so langsam an, habe aber schon gemerkt das ihm das Futter nicht so taugt.
Habe jetzt mal im Internet geschaut und diese Seite https://tierfreunde.com/bestes-katzenfutter-test-vergleich/ gefunden. Alles schön und gut, aber auf was muss ich denn achten?
Gibt es Futter das viele Katzen besonders gern mögen? Oder muss ich da alles mal durchprobieren?
Und kann ich das einfach direkt umstellen oder braucht er da Gewöhnungszeit?
Danke
smilie


Dazu kannst du dich doch auch hier küber die Produkte informieren. Wenn du einen Hornbachmarkt in der Nähe hast, kannst dort in der Fachabteilung nachfragen. Es ist immer besser, direkt mit jemand fachkundigem zu sprechen. Gerade wenn es ums Tierwohl geht.

Werner smilie

https://www.hornbach.de/shop/Katze/Katzenfutter/S1138/artikelliste.html?searchTerm=Katzenfutter

Dachfenster einbauen » Neue Fenster kaufen – Erfahrungen mit Beratung auf Messen? » Gehe zu Beitrag
Für den Fall, dass ihr eure Fenster selbst einbauen wollt, hier ein Link. Gerade wenn es mehrere Fenster sind, kannst du damit eine Menge Geld sparen.

Werner

https://www.hornbach.de/projekte/hausbau-und-haussanierung/neue-fenster-einbauen/

Pflanzen » Tomatenpflanzen richtig pflegen. » Gehe zu Beitrag
Bei zu viel Regen, die Pflanzen mit einer Folie abdecken.

Werner smilie

Wände und Decken tapezieren » Wandverkleidung an Ziegelwand anbringen » Gehe zu Beitrag
Hallo,

ich würde eine Lattung senkrecht auf der Wand andübeln. Der Lattenabstand richtet sich nach deinen Brettern. Persönlich würde ich 1 Meter Abstand nehmen. Dann deine Profilbretter z.B. mit Profilbrettkrallen an den Latten befestigen. Diese Befestigung siehst du später nicht. Oder du nimmst feine Drahtstifte und nagelst die Bretter damit an der Lattung an. Bei der Montage von Profilbretter unten beginnen und das Brett mit der Feder nach oben anordnen. Die einzelnen Bretter dann mit Fugenversatz anordnen.

Ich hoffe das hilft dir weiter.

Gruß
Werner smilie

Zäune setzen » Wildschutzzaun » Gehe zu Beitrag
Hallo,

1 Meter tief eingraben ist schon sehr vorrausschauend. Ich hätte es mit 50 cm probiert.

Werner

Offene Runde » Suche gute Stichsäge - Vorschläge? » Gehe zu Beitrag
GOT_Maier:
Hey Leute,

da ich auch wieder ein wenig mehr werkeln muss, bin ich auf der Suche nach einer super Stichsäge. Meine ist einfach zu alt und zu durchgenudelt.. da ist nur das einfach etwas zu riskant.
Ich hab gestern auch ein wenig im Internet geschaut und diesen https://www.werkstatt-magazin.de/stichsaege-test-vergleich/ Vergleich gefunden - aber habt ihr eventuell noch einen Vorschlag oder eine Empfehlung?
Möchte ungern Mist kaufen...



Hallo,

ich würde eine Pendelhub-Stichsäge nehmen und dabei auf eine große Schnitttiefe Wert legen.

Ein gutes Beispiel ist die Stichsäge Bosch GST 150 CE.

Werner smilie

Wände und Decken tapezieren » grüne Frarbe unter der Tapete auf der ganzen Wand » Gehe zu Beitrag
Hallo Frank,

da sich die Sache mit dem grünen Anstrich nicht zweifelsfrei an dem Foto klären lässt, hier ein Vorschlag für die Bearbeitung:

Tragfähigen (grünen) Anstrich belassen.
Eventuell mit Schleifpapier etwas aufrauen.
Fläche mit Haftgrund (Quarzgrund) streichen.
Verspachteln und glätten mit z.B. Knauf Multifinish. Evtl. 2 x.
Grundieren mit Tiefengrund.
2 Anstriche. (1.Anstrich 5% verdünnt)

Grüße
Werner

Wände und Decken tapezieren » grüne Frarbe unter der Tapete auf der ganzen Wand » Gehe zu Beitrag
Hallo Frank,

nein, wir sind schon noch bei dir. Manche Fragen erfordern etwas mehr Zeit und Überlegungen.

Bis bald
Werner

Dusche » Frage zu Flüssigfolie » Gehe zu Beitrag
Das Abdichten mit der flüssigen Folie ist schon eine der wichtigsten Arbeiten beim Verlegen von Fliesen im Nassbereich. Die Fliesen selbst dichten nicht dauerhaft gegen Nässe ab. Die Fugen können porös werden und die Silikonabdichtung an den Rändern hält auch nicht ewig. Also über da wo mit viel Wasser zu rechnen ist, vorher abdichten. Es gibt natürlich auch Bereiche wo das nicht so wichtig ist. Wenn du Fliesen an der Wand hast und dort keine Bade- oder Duschwanne ist, kannst du darauf verzichten.

Werner

Parkett verlegen » Parkett auf Dämmung » Gehe zu Beitrag
HandwerkHansl:
Hallo zusammen,

Ich war am Wochenende in einem Fachgeschäft um mir einen neuen Boden auszusuchen und mir wurde mit Betonung geraten das der Boden Schwimmend verlegt werden sollte, wenn man eine Boden-Isolierung drunter verlegt.

LG


Das ist richtig. Üblicherweise verlegt man das heute gebräuchliche Fertigparkett schwimmend. Bei entsprechendem Boden kann es aber auch verklebt werden, was in diesem Fall mit der Dämmung nicht ginge.

Werner

Terrasse » Hundehütte selber bauen » Gehe zu Beitrag
Na ja, eine Hundehütte kann doch jeder selber bauen. Ich habe ja bereits eine Skizze hochgeladen. Im Netz gibt es jede Menge weiterer Ideen und Anleitungen. Du brauchst nur wenige Werkzeuge und kannst dann was passendes bauen. Ist wirklich nicht schwer. Und wenn mal eine Wand nicht ganz gerade wird, ist dein Hund dennoch begeistert.

Werner smilie

Terrasse » Beleuchtung im Garten » Gehe zu Beitrag
Hallo,

eine LED-Beleuchtung ist das beste für den Garten. Sollen es Wegeleuchten sein oder kommt die Beleuchtung an eine Hauswand? Ist aber auch egal, denn für alle Beleuchtungen gibt es LED-Versionen. Diese sind extrem energiesparend.

Werner

Terrasse » Außentreppe auf der Terrasse. » Gehe zu Beitrag
Frage bei dem Treppenbauer oder HErsteller nach dem notwendigen Fundament. Das muss ja statisch alles passen. Dann kannst du an der Holzterrasse den benötigten Ausschnitt heraussägen und den Untergrund vorbereiten. Das Fundament würde ich dann einschalen. Vielleicht kannst du es auch so machen, dass dann nach Fertigstellung die Terrassendielen wieder oben drüber laufen können und nur die mittlere Spindel der Treppe auf dem Fundament aufsteht.

Werner

Heizkessel » Heizung macht seltsame Geräusche » Gehe zu Beitrag
Es gibt auch Installationen, z.B. bei älteren Häusern, wo das Entlüftungsventil nur am oberen Heizkörper vorhanden ist. Dann muss dort entlüftet werden. Ansonsten würde ich nacheinander alle Heizkörper entlüften. Evtl. Muss zum Schluss auch mal etwas Wasser in den Heizkreislauf nachgefüllt werden.

Werner

Innenausbau mit Metallständerwänden » Trockenbau-Ständerprofil auf Schüttung? » Gehe zu Beitrag
ettoretti:
Hallo alle zusammen,

als Teil meiner Sanierung mache ich einen neuen Fussbodenaufbau. D.h. ich habe Estrich und Schüttungen abgetragen, und hatte gehofft auf einen Rohbetonboden zu stoßen, auf den ich das Trockenbau-CW-Profil dübeln kann.

Stattdessen ist der Boden uneben und besteht aus einem Ziegeln/Sand-Gemisch. Chaos.

Jetzt frage ich mich worauf ich das CW-Profil für die Rigips-Wand stellen soll? Kann ich das auch auf eine Schüttung dübeln? (in meinem Fall wird es Polystyrolbeton werden). Ich würde es gerne vor dem schwimmenden Estrich aufstellen, wegen Schallentkopplung ist es doch besser. Was schlägt ihr vor?


Hallo,

das Material scheint eine gebundene Schüttung zu sein. Ich kenne das nicht, aber so stelle ich mir das vor. Wenn du nur eine einfache Wand mit Metallständerprofilen drauf stellst, dürfte das funktionieren. Die Metallprofile kannst du ja noch mit dem Dämmstreifen bekleben und das Profil damit von der Schüttung entkoppel. Was ich nicht sagen kann, ob sich das Profil an dem Polystyrolbeton andübeln lässt. Vielleicht findest du ein Datenblatt zu dem Produkt. Auf die Schüttung dann die Estrichelemente schwimmend verlegen. Wenn eine schwere Tür eingebaut werden soll, würde ich versuchen die Metallständerprofile auf dem Unterboden aufzubauen. Dann die Wand beplanken und die Schüttung verlegen. Jeweils Randdämmstreifen umlaufend anbringen, damit alles entkoppelt ist.

Werner

Pflanzen » Tomatenpflanzen richtig pflegen. » Gehe zu Beitrag
Genau,

jeden Tag gießen. Nur in den Topf, also nicht die Früchte.
Das Düngen nicht vergessen, Tomaten haben da einen großen Bedarf. Es gibt speziellen Tomatendünger.

Werner

Pflanzen » Balkonpflanzen » Gehe zu Beitrag
Hallo,

was machst du denn auf den Balkon, wenn du keine Pflanzen darauf haben willst?

Werner

Gehe zu: