HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

Gesendete Beiträge von: WernerB
Wände und Decken tapezieren » Stösse dunkel sichtbar » Gehe zu Beitrag
Hallo,

ein möglicher Fehler könnten gewesen sein:
du hattest Zugluft, dadurch trocknet der Kleister zu schnell, die Tapeten ziehen sich zusammen, Lücken entstehen.
Die vorgeschriebene Weichzeit wurde nicht eingehalten.
Der Untergrund war zu saugfähig. Dieser muss in solchen Fällen grundiert werden.

Den Nahtroller nicht bei Prägetapeten verwenden. Du siehst dann die platt gedrückten Streifen an den Übergängen.

Werner

Wände mauern » Wand aus Bimsstein mit Porenbeton aufmauern » Gehe zu Beitrag
Hallo Thomas,

ich sehe bei Porenbeton kein großes Problem, wenn du die richtigen Dübel hast. Aber wäre es für dich eine Option mit einem Montageelement/Vorwandelement. Da hättest du dann eine optimale Befestigung.

Werner

Rasen » Golfrasen » Gehe zu Beitrag
Hallo,

also einen dichten und robusten Rasen bekommst du, wenn du häufig mähst. Ich empfehle zwei mal pro Woche in der Hauptwachstumszeit. Wenn dann noch zwei bis dreimal pro Jahr einen guten Naturdünger verteilst und ihn nicht austrocknen lässt, bekommst du den schönsten Rasen. Und dieser ist dann auch robust. Die Grashalme wachsen durch das häufigere Mähen nicht in die Höhe, sondern es entstehen breitere Grasbüschel. Diese lassen dann auch weniger Unkraut entstehen.

Probiere es einfach mal ein paar Wochen aus und du wirst den Erfolg sehen.

Werner

Offene Runde » Escort ja oder nein? » Gehe zu Beitrag
Das hat nichts in einem Forum für Heimwerkerfragen zu suchen. Wir wollen uns hier ernsthaft mit Fragestellungen zu den diversen Heimwerkerthemen beschäftigen und nicht abschweifen. Du findest sicher andere Möglichkeiten zur Nennung deiner Adressen. smilie

Offene Runde » Tasche fürs Zelt » Gehe zu Beitrag
In jedem Haushalt findest du eine geeignete Aufbewahrung fürs Zelt. Aber wenn du unnötig viel Geld dafür ausgeben willst, kannst du natürlich eine maßgeschneiderte Tasche bekommen.

Offene Runde » Praxisreingung » Gehe zu Beitrag
Das interessiert uns in Süddeutschland nicht, welche Firma du in Hamburg für die Büroreinigung beauftragst. Solche Firmen findet man regional in den einschlägigen Adressbüchern oder übers Netz.

Terrasse » Welches Holz für unsere Terassendiele » Gehe zu Beitrag
Den Tipp mit den glatt gehobelten Douglasie-Dielen hatte vor vielen Jahren auch ein Gartenbauer. Von ihm ließ ich meine erste Holzterrasse bauen. Die Dielen waren sehr dick, geschätzt 4 cm. Nach 7-8 Jahren waren sie so unansehlich, dass ich sie entfernt habe. Ich habe es dann nochmals mit neuen Douglasie-Dielen vom Baumarkt probiert. Diese haben ähnlich lange gehalten. Das Holz der beiden Terrassen habe ich später zu einem Super-Komposter verarbeitet.

Das spezielle Problem bei mir war, dass ich in Waldnähe wohne und dadurch Probleme mit der Holzterrasse bekam. das Holz veralgt und wird ohne intensive Pflege schnell rutschig und unschön.

Jetzt habe ich massive Steinplatten als Terrassenbelag. Die Algen bekomme ich mit dem Hochdruckreiniger im Frühjahr entfernt und habe eine tadellose Terrassenfläche.

Aber das muss nicht bei jedem so sein. Es wohnt ja nicht jeder am Wald.

Werner

Wände streichen » Erfahrung mit Magnetfarbe? » Gehe zu Beitrag
Früher hatte man eine Blechtafel an die Wand geschraubt und dann die Wand tapeziert. Dann brauchte man allerdings Magnete zum Befestigen von Kleinteilen und Zetteln.

Werner

Fundament » Punktfundament für Pergolamarkise » Gehe zu Beitrag
Hallo,

ich würde die Fundamentlöcher wie schon von dir geplant 80 cm tief und dann ca. 30x30 cm groß machen. Als Beton kannst du z.B. diesen hier nehmen: https://www.hornbach.de/shop/Baumit-Trockenbeton-25-kg/7798656/artikel.html
Das ist ein Trockenbeton in 25 kg-Säcken. Die Ergiebigkeit beträgt 13 Liter pro Sack. Du brauchst also ca. 5-6 Säcke pro Loch.
Warum der Garten- und Landschaftsbaubeton teurer als dieser Trockenbeton ist, kann ich leider nicht sagen. Die Festigkeit ist bei beiden gleich. Aber generell wird dieser Beton, den du für das Einbetonieren von Pfosten oder für Kleinfundamente benötigst, als "Estrich-Beton" verkauft. Der Begriff kommt vielleicht aus Zeiten, wo es noch nicht so viele Sorten gegeben hat. Dieser Estrichbeton ist halt sehr universell verwendbar. Es gibt noch einen Trockenbeton mit der Bezeichnung "FIX". Dieser wird trocken ins Fundamentloch gefüllt und dann mit Wasser aktiviert. Den würde ich nur für kleinere Sachen wie z.B. eine Wäschespinne nehmen.

Werner

Terrasse » Welches Holz für unsere Terassendiele » Gehe zu Beitrag
Kutte61:

Bald möchten wir unser Haus von Grund auf renovieren. Außer einem Thema sind wir uns über alles einig. Nämlich konnten wir uns bisher nicht entscheiden, welches Holz für die Terassendiele geeignet wäre. Iregndwelche gute Ratschläge?


Aus heutiger Sicht würde ich WPC-Dielen nehmen. Aber Achtung: auch die Unterkonstruktion sollte dann aus WPC sein. Dasd Material hat den vorteil, dass das Holz nicht splittert. Dieses Problem hatte ich bisher bei Douglasie und Lärche. Holz ist halt ein Naturprodukt und nicht immer astfrei. Dann hast du Harzstellen bei der Lärche. Letztendlich ist es dann eine Geschmackfrage. WPC ist nur zum Teil aus Holz hergestellt, hat aber dadurch seine vorteile. Holz ist Natur mit all seinen vor und Nachteilen

Zäune setzen » Zaun im Internet kaufen? » Gehe zu Beitrag
Warum willst du unbedingt im Internet kaufen? Du findest in jedem größeren Ort einen Baumarkt, wo du dir den Zaun anschauen kannst. Du brauchst doch auch zur Montage einiges an weiteren Artikeln. Das bekommst du alles dort.

Gartenteich anlegen » Teichfische? » Gehe zu Beitrag
Genau, die Fische müsste ja inzwischen im Wasser schwimmen. smilie

Terrasse » Möbel für die Terrasse » Gehe zu Beitrag
selbst bauen, wäre doch jetzt ein Thema. Vielleicht mit Paletten.

Pflanzen » Welche Pflanzen im Gemüsebeet sind für Kinder geeignet? » Gehe zu Beitrag
Es ist immer eine gute Idee, die Kinder mit einzubeziehen. Ich würde die Kinder auch direkt mit der Planung beauftragen. Da könntest du z.B. fragen, was sie gerne mal ernten würden. Dann können die Setzlinge oder Samen besorgt werden. die pflege ist auch wichtig. Wenn die Kinder mit dabei sind, schmeckt das Gemüse auch.

Offene Runde » Neue Regenhaube für die Abluftanlage benötigt » Gehe zu Beitrag
Wenn du noch auf der Suche bist, hier noch eine Zusammenstellung von unterschiedlichen regenhauben. da findest du bestimmt was passendes.

Werner

https://www.hornbach.de/shop/suche/sortiment/Regenhaube

Offene Runde » Wie verbringen Sie Zeit in Quarantäne? » Gehe zu Beitrag
Renovieren und alles wieder herrichten. Da gibt es genug zu tun.

Wellness » Spezieller Spiegel für mein Badezimmer gesucht! » Gehe zu Beitrag
Genau, du kannst dir einen Spiegel auch selber bauen. Genauer gesagt, würde ich den SPiegel über einen Spiegelkonfigurator in der gewünschten Größe machen lassen. Dann kannst du die Beleuchtung und wie ich schon geschrieben hab e auch eine sehr effektive Heizung ergänzen. Das wäre dann ein "Superspiegel" wie es keinen zweiten gibt. Und das Ganze ist noch nicht mal teuer.

Werner

Dachfenster einbauen » Insektengitter an allen Fenstern? » Gehe zu Beitrag
Gut gesagt. Es gibt immer Insekten die den Weg ins Haus finden. Den größten Teil kannst du aber aussperren. Fliegengitter sind speziell im Sommer die beste Sache.

Klo » Abfluss reinigen » Gehe zu Beitrag
ok, eine Reinigungsspirale ist ja keine große Anschaffung. Vielleicht solltest du sowas kaufen und kannst dann auf eine teure Firma verzichten. Ich hatte in meinem Haus noch kein Problem mit einem Abfluss, aber man weiß ja nie was noch kommt.

Werner

Zimmertüren » Schiebetüren selber gebaut » Gehe zu Beitrag
Klar, man kann sich seine Schiebetür selber bauen. Das ist vorallem sinnvoll, wenn es ein spezielles Maß ist. Oder auch wenn die nötigen Maschinen bereits vorhanden sind. Ansonsten würde ich auf eine fertige Tür setzen. Einbauvideos und Anleitungen findest du hier auf der Homepage.

Werner

Gehe zu: