HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

Gesendete Beiträge von: limo
Heizkessel » Verbinden Heizungsrohr Kunstoff auf Kupfer » Gehe zu Beitrag
Hallo zusammen,

ich bin vor einigen Monaten in mein neues Haus eingezogen. Der Vorbesitzer wollte eine neue Heizung montieren, ist aber nicht mehr ganz fertig geworden. Die neue Heizung ist bereits an die Wand im Dachgeschoß montiert, die Rohre sind verlegt. Anschluss der Plastikleitungen, Isolation der Rohre, demontage (flexen) der alten Heizung wollte ich selbst zuendeführen. Mir macht das Handwerken Spaß aber ich kenne mich (noch nicht) so gut mit Heizungen und Fitting aus. Hier die Fragen die mich beschäftigen:

1. Wie verbinde ich im Keller die bestehenden Metall Heizungsrohre mit den neuen Plastikleitungen (SACP technology 268021 2014-U7-28-20201/35874). Bilder sind angehängt.

2. Welche Verbindungsstücke benötige ich?

3. Kann man sich presstechnik im Hornbach ausleihen?

Danke im vorraus und VG Limo

2. Anschluß der neuen Plastleitung an die neue Heizung im Dachgeschoß.

Gehe zu: